Athanasius Werke | Arbeitsstelle Erlangen

Dok. 7

Dok. 7: Fragment eines Briefes des Presbyters Georgius an die »Arianer« in Alexandrien (Urk. 13)

Er schrieb aber an die Arianer:

Was tadelt ihr den Papas Alexander, wenn er sagt, der Sohn ist aus dem Vater? Denn auch ihr fürchtet euch nicht zu sagen, daß der Sohn auch aus Gott ist. Denn wenn der Apostel schrieb: »Alles ist aus Gott«, und offensichtlich ist, daß alles aus nichts gemacht wurde, dann ist auch der Sohn Geschöpf und eines der gemachten Dinge. Also dürfte doch wohl gesagt werden, daß der Sohn so aus Gott ist, wie auch von allen Dingen gesagt wird, daß sie aus Gott sind.

Zuletzt geändert: 2015-04-07 Di 18:07 von annette.von.stockhausen@fau.de

Sitemap